Unterricht

Ich liebe Gesang und fast noch mehr liebe ich Stimmen. Stimmen zu analysieren, Stimmen nachvollziehen zu können, Stimmen zu korrigieren, Stimmen zu befreien! 

Die Gesangspädagogik spielte noch vor meinem Studienanfang eine große Rolle. Nachdem ich erfahren hatte, wie modifizierbar eine Stimme sein kann, wollte ich es unbedingt auch lernen, zu unterrichten. Viele Bücher, eigene Erfahrungen, Hospitationen bei verschiedenen Lehrern, Gesangsmethodikunterricht bei Irmhild Wicking und Prof. Thomas Heyer, sowie Fortbildungen bei Judith Lindenbaum haben zu meinem bisherigen Unterrichtsstil geführt, der sich immer weiterentwickelt. 
Schwerpunkt meines Unterrichts ist die Vermittlung einer Gesangstechnik, die vorallem auf Koordination und Kräftigung von gesangsspezifischer Muskulatur beruht, sodass der Schüler sein ganzes musikalisches Potential entfalten kann.
Bei Interesse an Gesangsunterricht, melden Sie sich gerne bei mir! 

Seit Sommer 2019 ist Florian Conze studentisches Mitglied im Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen.